A-Junioren

Spielplan A-Junioren. Per Klick!
Spielplan A-Junioren. Per Klick!

A-Junioren JSG Werther / Langenheide Kreisliga A (Saison 2018/2019) Jahrg. 2000 und 2001

Von links nach rechts - Hinten: Martin Wulfert, Jannik Temme, Mika Kindt, Jannik Strüve, Lennart Weßling, Fynn Grahl, Cevin Bräuer.

Mitte: Trainer Mathis Höft, Cedric Bräuer, Florian Heising, Matthias Lindemann, Joel Gehring, Co-Trainer Tim Herden, Trainer Göksu Keles.

Vorne: Noah Jellentrup, Ferdinand Schürmann, Noah Engelmann, Nico Kansteiner, Adrian Koop, Dominik Nisar, Piet Kisker.

Es fehlen: Fabius Rausch-Strohmann, Mert Uzun.




A-2 Junioren

Spielplan A-Junioren. Per Klick!
Spielplan A-Junioren. Per Klick!

 A-2-Junioren JSG Werther/Langenheide: Kreisliga B (Saison 2018/2019) Jahrgänge 2000-2001

Von links nach rechts – Hinten: Trainer Andre Thiessen, Twan Herrmann, Pierre Bertling, Lasse Philipp, Georg Junge-Wentrup, Mattia Anselmetti, Moritz Dickob.

Vorne: Toufic Aref, Leon Massmann, Leon Thiessen, Sven Raabe, Vincent Struk, Benjamin Krasnici.
Es fehlen: Jannik Temme, Mert Uzun, Benjamin Redlich, Dominik Nisa, Marvin Zappen, Benno Müller, Trainer Jean-Luc Rötz.   



Da ein Großteil der ehemaligen erfolgreichen B-Junioren inzwischen bei den A-Junioren aktiv sind, wird das Erfolgserlebnis der letzten Saison bei beiden Teams kommuniziert.
Die Krönung der Saison für die B-Junioren-Jugendspielgemeinschaft Werther/Langenheide unter der Leitung der beiden BVW-Trainer Tobias Kreutzer und Mathis Höft gab es am letzten Spieltag: Durch Punktgleichheit der Tabellenführer war ein Entscheidungsspiel gegen den SV Brackwede fällig, dessen 6:1-Gewinn auf neutralem Boden beim VfL Oldentrup dem Team die Aufstiegsrunde zur Bezirksliga mit vier Begegnungen bescherte. 
Das war ein völlig neues Erlebnis für die Jungs: Auswärtsfahrten mit dem Bus und eine tolle Zuschauerkulisse auswärts und in Werther. Die Gegner hießen Spiel-Verein Westfalia Soest (1:1),
SV Westfalia Erwitte (3:3), JSG Westenholz (2:1 verloren) und JSG Elbrinxen-Rischenau-Lüdge (2:4 Sieg). So wurde die JSG Werther/Langenheide mit einem Sieg, zwei Remis und einer Niederlage in vier Spielen leider nur Vierter dieser Fünfergruppe.